Kunst, Architektur, Theorie

LeARCH ZWANZIG12

LeARCH ZWANZIG12

20 Jahre Architektur HTWK Leipzig

edition kultur druck 2012

poetenladen Leipzig

Klappenbroschur, 300 Seiten | 1zahlreiche Abbildungen

ISBN 978-3-940691-40-8 | Studiengang Architektur (Hg.)

Architektur

14,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Mit Le ARCH ZWANZIG12 wird erstmals ein Almanach zur Archi­tek­tur­lehre und -forschung an der HTWK Leipzig vorgelegt. 20 Jahre nach Gründung des Studien­gangs wird auf 300 Seiten umfassend Einblick in die aktuelle Situation gegeben, ergänzt durch Rück­blicke und durch Refle­xionen zur wechsel­vollen Entwick­lung der Stadt Leipzig von der Boomtown und Shrinking City bis zu den Stadt­land­schaften und der Creative City.

 

Neben den einzelnen Lehr­gebieten des Architektur-Studien­gangs wird die Verbindung von regionalen und inter­natio­nalen Aspekten gezeigt in Workshops, For­schungs­pro­jekten, Aus­stel­lungen, Exkur­sio­nen und Experi­mental­pro­jekten sowie in aus­gezeichneten Wett­bewerbs­bei­trägen von Stu­dierenden und in den reali­sierten Projekten von Alumni, so dass sich eine inspi­rierende Viel­falt der Archi­tektur präsentiert.


Bowling together!

Annette Menting (Hg.)

Bowling together! Bowlingtreff Leipzig

Eine Spielstätte auf Zeit

poetenladen, Leipzig 2007

94 Seiten, zahlr. Abbildungen (sw)

ISBN 978-3-940691-03-3

Architektur

6,00 €

  • leider ausverkauft

Bowlingtreff Leipzig – Eine Spielstätte auf Zeit

Hrsg. von Annette Menting

 

Täglich fahren viele per Straßenbahn oder Auto den Leipziger Innenstadtring entlang und nehmen kaum noch das einzige Haus am Wilhelm-Leuschner-Platz wahr. Von einer einst beliebten „Volkssportstätte“ berichten einige leicht schwärmerisch, andere ahnen gar nicht, was sich hinter den seit rund zehn Jahren verbarrikadierten Türen befindet.. Im ehemaligen Bowlingtreff wird für eine Woche das Licht wieder angemacht und der seit langem zugemauerte Haupteingang geöffnet. „Bowling together!“ ist eine Referenz an den Ort der diesjährigen Jahresausstellung Architektur zum 15-jährigen Jubiläum der HTWK Leipzig.

(…)

Prof. Dr. Annette Menting, Architektin

Prof. Marina Stankovic, Architektin


Lichtinstallationen

Lichtinstallationen – Mises en lumière

Internationales Seminar Leipzig – Séminaire internationale Lyon

Hülsmeier, Frank / Wenge, Jürgen / HTWK Leipzig Architekturinsitut Leipzig

ISBN-13 978-3-940691-21-7

Architektur

9,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dokumentation der Realisierung von studentischen Lichtinstallationen zum Thema der Friedlichen Revolution 1989, entwickelt in einem deutsch-französischen Workshop und während des international führenden Lichterfestes in Lyon, der Fête des Lumières, in einem alten Industriekomplex realisiert. Organisiert von der Plateforme de la jeune création franco-allemande/Plattform für deutsch-französische Kunst, dem Studiengang Conception et Management en Eclairage der Universität Lyon und dem Architektur-Institut an der HTWK Leipzig.

 

Frank Hülsmeier, geb. 07.12.1964, Professor für Gebäudetechnik, Energiekonzepte und Bauphysik an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig. Seit 1997 Realisierung diverser Bauten, Gutachten und Veröffentlichungen als selbständiger Architekt.

Jürgen Wenge, geb. 19.05.1947, Professor für Elektrische Anlagen ,Technische Diagnostik und Instandhaltung. Seit über 30 Jahren Gutachter- und Sachverständigentätigkeit und Veröffentlichungen (Planung und Projektierung el. Anlagen und Systeme / TGA).


Partizipation und urbane Intervention

Partizipation und urbane Intervention

Dimensionen, Gespräche, Projekte

Taschenbuch | ISBN: 9783940691811

ca. 100 Seiten, zahlr. Abbildungen,

Edition Kultur Druck / poetenladen Verlag November 2016

11,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dimensionen nationaler und internationaler Ansätze der Partizipation und urbanen Interventionen von Madrid und Istanbul bis Hamburg und Berlin werden in diesem Band von Stadtplanern, Soziologen, Architekten und Landschaftsgestaltern diskutiert. Modelle des gesellschaftlichen Verhandelns von Raum und der Praxis seiner Aneignung sind Gegenstand der Gespräche zu Partizipation im Stadtraum Leipzig mit verschiedenen Akteuren wie einer Politikerin, Bürgerin, Künstlerin und Aktivistin. Der Katalogteil präsentiert themenbezogene Projekte von Studierenden, Absolventen und Lehrenden der Fakultät Architektur und Sozialwissenschaft, HTWK Leipzig, wie Ereignisdesign, Quartiersmanagement, Greiz Interventionen, Kleider machen Räume, 100 % Health, Kinderstraßen, Architekturmaschine, Feinkost u.v.a.

 

Herausgeber: Annette Menting, Walter Prigge, Ronald Scherzer-Heidenberger, Andreas Thiesen

Weitere Autoren: Moritz Ahlert , Norma Brecht, Jens Uwe Fischer, Dorothee Dubrau, Gesine Grande, Angelika Kell, Christa Müller, Emilio Martinez Vidal, Verena Landau u.a.